Desktop View

full tilt poker deal Einige gute neue für Full Tilt Poker-Spieler haben die Groupe Bernard Tapie eine Vereinbarung mit dem Department of Justice erreicht und unterschrieb einen Vertrag beinhaltet:

  • GBT Rückzahlung Kunden außerhalb der USA.
  • DOJ um US-Spieler aus beschlagnahmten Gelder zurückzuzahlen.
  • GBT Erwerb Full Tilt Poker für $80.000.000.

Full Tilt Poker noch zu vereinbaren und unterzeichnen das Abkommen, um den Prozess der Verkauf des Unternehmens zu starten, während es möglicherweise noch weitere Verhandlungen sein, scheinen die Vertreter beider Parteien optimistisch über die jüngsten Entwicklungen. Hoffentlich werden wir sehen, Full Tilt Poker öffnen die Türen für die Spieler und Wiederherstellung ihrer negativen Ruf und wieder Spieler vertrauen.

Full Tilt Poker Deal unterschrieben werden

Groupe Bernard Tapie haben einen Betrag von $80.000.000 auf Full Tilt, eine Vereinbarung zwischen DOJ und GBT wurde unterzeichnet Kauf angeboten. Die Vereinbarung beinhaltet die Rückzahlung aller Kunden, die hatten Geld da Schwarz Freitag, April 2011 beschlagnahmt wurden.

Groupe Bernard Tapie haben vereinbart, alle Spieler außerhalb der USA zurückzuzahlen, und DOJ zugestimmt, US-Spieler mit dem beschlagnahmen Spieler Gelder zurückzuerstatten. Die Full Tilt Poker befassen nähert sich Relaunch mit einer Lösung für die Reinigung Schlamassel der ehemalige Besitzer hat sich in hatte.

Full Tilt Poker Statement - PokerStrategy

Ray Bitar, Full Tilt Poker Co-Founder antwortet: "Ich bin sehr zufrieden mit den Bemühungen des Department of Justice und der Groupe Bernard Tapie Unternehmen zufrieden und schätzen ihre fortgesetzte Engagement in der Arbeit hin zu einer für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarung, dass die Rückzahlung der Erleichterung Spieler. "

Behn Dayanim, Groupe Bernard Tapie Anwalt, kommentiert: "Ein Brief der Vereinbarung mit dem DOJ ausgeführt wurde Es besagt, dass in dem Fall, dass die Full Tilt Unternehmen Zustimmung zu einem Verlust ihres Vermögens, GBT werden diese Vermögenswerte zu erwerben Dies ist die.. erste große Schritt im Prozess des Verkaufs, die nächsten Schritte beinhalten Full Tilt Zustimmung zur Verwirkung und eine endgültige abschließende Einigung mit dem DOJ ".

Jeff Ifrah, Full Tilt Poker Anwalt, kommentierte: "Der Deal ist klar historisch.Es ist eine unglaubliche Leistung. Viel Dank und Anerkennung an beide GBT und das DOJ geschuldet. Offensichtlich gibt noch eine Menge Fragen auf die Logistik eines Verkaufs, auch wenn die Spieler ausgezahlt bekommen, wie sie behauptet werde Datei, und wenn Full Tilt wird in Betrieb genommen. Ich hoffe, ich kann helfen, erhalten Antworten auf diese Fragen schnell und Informationen zur Verfügung stellen, um Spieler so schnell wie möglich. "

Diese Aussagen wurden ausschließlich auf PokerStrategy Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Quelle gesendet.

Kilde: PokerStrategy.com



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.