Desktop View

poker news 2014Poker News 2014 - Die Zusammenfassung der besten und der schlechtesten Pokergeschichten des Jahres für diejenigen, die es verpasst haben. Höhepunkte des Jahres einschließlich Gewinner des 2014 WSOP Main Event & Big One for One Drop.

Der weltweit größten Poker-Website Pokerstars wurde Amaya Gaming in der Hoffnung, des Eindringens in die US geregelten Märkten verkauft.

Poker Villain of the Year Award geht nach Las Vegas Sands CEO, Sheldon Adelson für seine Bemühungen um Online-Glücksspiele in den USA verboten zu bekommen.

2014 Spieler des Jahres ist Daniel Colman obwohl eine solche kontroversen Jahr gelang es ihm, mehr als 22 Millionen US-Dollar in 2014 zu verdienen.

Poker News 2014 - Stories des Jahres

Dies sind die Top 10 Geschichten Poker News 2014, Es ist eine Achterbahn eines Jahres für die Online-Poker-Industrie mit Regulierung und Rechtsfragen in den USA. Die Worldwide Poker Markt ist um 19% im Vergleich zum letzten Jahr Statistik.

Die Top-5-Online-Poker-Websites haben schien, setzen sich auf: Pokerstars, 888poker, iPoker, Full Tilt Poker & Party Poker.

Full Tilt Poker Ansprüche Genehmigt vom DoJ

Die beste Nachricht des Jahres für US-Spieler war, dass ihre Full Tilt Poker-Fonds würde, um sie nach einer Wartezeit länger als 3 Jahre zurückgeschickt werden. Full Tilt Poker Ansprüche DoJ genehmigt belief sich auf mehr als 82.000.000 $ zurück zu mehr als 30.000 Spieler aus den USA bezahlt.

Die Prüfung wurde von der Garden City Group durchgeführt und durch das Justizministerium genehmigt.

Full Tilt Poker hat immer noch nicht auf den US-Markt zurück, konnte aber vielleicht machen eine Rückkehr im Jahr 2015 unter dem neuen Eigentümer von Amaya Gaming.

Amaya Gaming Kauft Pokerstars und Full Tilt Poker

Die Übernahme der Welt größte Poker-Website fand im Jahr 2014 mit Amaya Gaming Übernahme von Eigentum an der Rational-Gruppe.

Amaya Gaming Kaufen Pokerstars war die beste Lösung für das Unternehmen, um den US-Markt zurück. Isai Schein der Gründer von Pokerstars wurde die Rational-Gruppe zu verhindern vom Betreten des geregelten Markt, wie er immer noch darauf warten, Gebühren für den Betrieb nach dem Unlawful Internet Gambling Enforcement Act von 2006 zu stellen.

Amaya Gaming, die bereits ihre New Jersey Glücksspiel-Lizenz gesichert hatte, kaufte das Rational-Gruppe für $ 4,9 Milliarden.

Pokerstars Zukunft unter einem neuen Eigentümer

Es gab einige große Änderungen an Pokerstars während des ganzen Jahres, die größte ist die Einführung von Casino & Sport.

Einige der Änderungen waren nicht von den Profis wie Joe Cada, der seinen früheren Rack-back viel verweigert wurde und begrüßt Pokerstars-Casino nicht von Vicky Coren Endorsed.

Pokerstars Zukunft unter einem neuen Eigentümer sah hell aber bisher keine Spiellizenz wurde genehmigt, um in den USA geregelten Markt im Jahr 2014 zu betreiben.

2014 WSOP Main Event - $ 10 Millionen für den ersten Platz

Um im Rio Casino, einen feiern 10 Jahre der WSOP garantiert $ 10.000.000 für ersten Platz beim Main Event wurde im Jahr 2014 aufgenommen.

Die 2015 WSOP Main Event wird die Rückkehr der $ 10.000.000 Garantie für zwei aufeinander folgende Jahre. Dies hat Ursache abit Abneigung unter den Poker-Profis, die eine flachere Auszahlungsstruktur bevorzugen.

Daniel Negreanu und Phil Hellmuth beide teilten ihre Abneigung gegen die Garantie auf den sozialen Netzwerken die besagt, dass es nicht gut für Poker.

2014 WSOP Main Event-Champion

Die 2014 WSOP Main Event-Champion war das immer so bescheiden schwedische Poker-Profi, Martin Jacobson.

Jacobson gewann den ersten $ 10.000.000 garantiert ersten Platz, obwohl sie der 2. kleinsten Stack, wenn der Final Table im November zurück.

WSOP Big One for One Drop 2014 Gewinner

Die WSOP Big One for One Drop 2014 Gewinner war Daniel Colman, der Daniel Negreanu im Heads-up-Phase der Charity-Turnier besiegt.

Colman, der ziemlich umstritten Jahr gehabt hat, weigert keine Interviews in den Medien über den großen Gewinn von mehr als $ 15.000.000 in der One Drop Event.

Der Krieg gegen den Online Poker

Die Poker-Bösewicht des Jahres ausgezeichnet wurde nach Las Vegas Sands CEO, Sheldon Adelson in seinem Bemühen, Online-Poker und Glücksspiel vom Bund in den USA verboten bekommen gegeben.

Adelson leitete eine Anti-Glücksspiel Kampagne und war bereit zu verbringen, was nötig ist, um Online-Glücksspiel unter Strafe zu stellen.

Der Krieg gegen den Online Poker wird ohne Zweifel im Jahr 2015 weiterhin als der größte Spender an die Republikanische Partei, wird Sheldon Adelson seine politischen Einfluss zu nutzen, um Gesetze erlassen zu bekommen.

Wiederherstellung von Amerikas Wire Act

Eine neue Anti-Glücksspiel-Gesetz wurde dem Kongress vorgestellt, die Wiederherstellung von Amerikas Wire Act was würde nach Bundesrecht jegliche Form von Online-Glücksspiel illegal machen.

Der Gesetzentwurf wurde in 2014 übergeben, wie von Analysten vorhergesagt, obwohl es wurde befürchtet, dass es oben auf der Tagesordnung der 2014 lahme Ente Session.

Lahme Ente Session Poker

Die Lahme Ente Sessions fand mit den Republikanern, die die meisten Sitze im Repräsentantenhaus.

Sheldon Adelson nicht die Anti-Glücksspiel-Gesetz im Jahr 2014 übergeben, die trotz der aktuellen staatlichen Gesetzen, wo Poker Regelung hat wie New Jersey, Delaware und Nevada genehmigt alle Formen von Internet-Glücksspiel illegal einschließlich Online-Poker, machen würde, zu bekommen.

Luis Suarez entfernt Von 888 Poker

888poker unterzeichnet Luis Suarez als Botschafter der Marke kurz vor der WM 2014 fand in Brasilien. Luis Suarez entfernt Von 888 Poker kurz nach zum Beißen Giorgio Chiellini während der 2014 WM-Spiel gegen Uruguay vs Italien.



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.