Desktop View

full tilt pokerEin neues Gerücht tauchte diese Woche behauptet, dass Pokerstars auf Full Tilt Poker Deal herausgezogen haben, und der Deal nur ein Trick war, um zu verhindern, dass GBT Erwerb von Full Tilt Poker. Als strategische wie das Gerücht klingt, Pokerstars Leiter der Corporate Communications Eric Hollreiser retweeted, ESPN Andrew Feldman Tweet das feststellte, dass "Twitter Gerüchte über PS faltbar auf den FTP-Deal ist false" '.

Während keine tatsächliche Aussage gemacht worden ist, hinsichtlich, wie und wann der vermeintliche Full Tilt Poker Deal ist stattfinden, sind Verhandlungen und Diskussionen der Siedlung ein laufender Prozess.

PokerStars Gerücht auf volle Tilt Poker

Die Groupe Bernard Tapie Fehler beim erwerben von Full Tilt Poker Vermögenswerte im April nach der Deal bei GBT nicht einhalten konnte das DOJ-Last-Minute-Anforderungen an wie Spieler Rück-bezahlt werden würde.

Dies ist bei PokerStars trat angeblich als potenzielle Käufer von Full Tilt Poker, der einzige Beweis, dass dieser Deal stattfand war ein Blog-Post, die von Eric Hollreiser, Head of Corporate Communications bei der PokerStars Blog.

Die Erklärung war sehr vage und im Grunde Stats, die Pokerstars auf Gerüchte im rechtlichen Diskussionen kommentieren nicht möglich.

Wir haben viele Anfragen hatte und es gibt viele Spekulationen auf den Foren, also ich die PokerStars-Gerede zu adressieren wollte. Wie Sie wissen, ist PokerStars in Siedlung Gesprächen mit dem US-Justizministerium. Als solche Siedlung Diskussionen sind immer vertraulich, wir sind nicht in der Lage, zu kommentieren, Gerüchte. Sobald wir Informationen öffentlich teilen haben werden wir dies tun.

Das nächste Stück belegt erschien, wenn Ray Bitar ehemaliger FullTiltPoker CEO schickte eine Email an seine Mitarbeiter, das etwas auf dem full Tilt-Poker-Angebot-siehe Licht Auszug unten.

Hoffentlich wird unser Deal mit Poker Stars sehr bald unser Ziel verwirklichen.

Wir haben Arrangements für Poker Stars garantieren alle Juli-Gehälter gemacht.

Lesen Sie die gesamte Ray Bitar e-Mail hier.

Diese Woche Gerüchte waren auf den sozialen Netzwerken, dass PokerStars aus dem Full Tilt Poker-Geschäft gezogen haben. Die kühne Aussage wurde von James Barnes auf seinem Twitter-Account, Barnes ist ein Rechtsbeistand der PartyGaming und arbeitete auch für BBC und FIFA Marketing.

pokerstars twitter

Dies kann niederschmetternde Nachricht an Spieler stoßen als haben, die noch ihre voller kippen Sie Poker Bankrolls für mehr als ein Jahr eingefroren. Während keine Quelle gegeben wurde, Barnes steht durch sein Wort, die das Geschäft ausgeschaltet ist und es war ein strategischer-Trick im Auftrag von PokerStars ihre Konkurrenz zu beseitigen.

Diese Gerüchte, wo dann am selben Tag von abgeschossen ESPNs Andrew Feldman, die tweeted, dass die Gerüchte über Pokerstars zieht aus dem Geschäft waren falsch. Eric Hollreiser retweeted auch beruhigend uns, dass dies nicht der Fall ist.

espn twitter

Spieler warten immer noch auf eine offizielle Erklärung betreffend PokerStars, Full Tilt Poker zu kaufen.



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.