Desktop View

PokerStars Russian Bots Ausgesetzt PokerStars Russian Bots Ausgesetzt wurden angeblich Absprache und Opfern Spieler auf den Pot Limit Omaha Tischen seit Oktober 2014.

Die Bots sind mehr als 2,8 Millionen Dollar über 18 Millionen Hände Pot Limit Omaha an den Pokerstars Tischen gewonnen, die Nachricht wurde sehr ruhig ohne offizielle Erklärung von der beliebten Online Pokerseite gehalten.

Pokerstars ist nicht die einzige betroffene Pokerraum als die gleiche Gruppe von Russen sind angeblich für die Ausführung von Poker-Bot-Software auf FullTilt und 888poker verantwortlich.

Pokerstars haben ruhig Untersuchung wurde die Angelegenheit für einige Monate und nur für Spieler, die Opfer von Betrug geantwortet haben.

Diese Woche Pokerstars bekannt, dass sie machen werden einige Änderungen an 3rd Party Software und Überprüfung der Liste der Pokerstars Poker Tools erlaubt .

Pokerstars Russian Bots Ausgesetzt

Die Pokerstars Russian Bots haben Spieler Verluste in Höhe von 4,1 Millionen Dollar in betrügerische Aktivitäten auf Mikro- und niedrige Anteile Pot Limit Omaha-Spiele betroffen. Pokerstars haben erklärt, dass die Untersuchung ist im Gange, und dass die meisten der russischen Spieler haben ihre Konten geschlossen, kurz nachdem das Pokerstars-Bot Detection Team entdeckte die Aktivität.

Letzte Woche gab es mehr Beschwerden von Spielern über die Pokerstars Russian Bots auf den verdächtigen Konten spielen Statistiken als Spieler führten ihre eigene Analyse.

Es wird vermutet, dass mehrere Bots wurden auf die gleichen Tabellen und den Austausch von lebenswichtigen Lochkarteninformationen, gegen regelmäßige Spieler abschließen. Es gab etwa 30 bekannten Pokerstars russischen Suchmaschinen-Konten, die in den Untersuchungen vor allem Benutzernamen identifiziert wurden: schwein, Oink und Goethe.

Schwein ist ein Pokerstars Supernova Elite-Spieler angenommen, dass die Hauptbuchhaltung läuft die russische bot Betrieb sein.

Beschwerden von betroffenen Spieler erhielten respond E-Mails von Pokerstars ähnlich wie diese:

Wir sind in der Tat bewusst sein, die Online-Diskussionen zufolge eine Gruppe von Konten, um den Betrieb Poker-Bots können. Bitte seien Sie versichert, dass wir eine solche Tätigkeit nicht vertragen auf Pokerstars. Wir haben ein umfangreiches Arsenal von Tools zur Erkennung, um sicherzustellen, dass jeder Spieler ein Mensch ist und spielen, ohne die Verwendung von verbotenen Programmen.

Zunächst stellen wir fest, dass die Diskussionen auch die Liste der Konten, die angenommen werden, um die geschlossen wurden, wegen des Mangels an aktuellen Aktivitäten. Wir können bestätigen, dass eine Reihe von diesen Konten haben in der Tat für Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen geschlossen worden, aber das bedeutet für jeden genannten Konto als nicht zutreffend erweisen.

Pokerstars-Spieler haben sich beschwert, dass Pokerstars haben Millionen in Rake von den Pokerstars Russian Bots gemacht.

Pokerstars Verboten Poker-Tools

Möglicherweise aufgrund der jüngsten Vorwürfe, Pokerstars erwägen Überprüfung aller 3rd-Party-Anwendungen wie Poker Tools und Software. Jede Software, die Spieler Entscheidungen unterstützt oder verwendet werden, um das Gameplay auf Pokerstars zu automatisieren wird in Gefahr, verboten werden.

Die meisten Poker-Tools bieten nur Spieler grundlegenden Poker-Strategie und nicht in Echtzeit Tipps helfen auf die Wiedergabe der Hand. Einige Poker-Tools und Software in Gefahr, an den Pokerstars-Liste der verbotenen Poker-Tools aufgenommen sind:

  • Preflop-Diagramm Sitzung Herrn
  • Heilige Gral der Poker - Poker Training Software
  • Poker Academy Pro
  • Holdem Manager 2 LeakBuster
  • FlopZilla Poker Calculator
  • Quoten Oracle Poker-Tool
  • Pokerstove
  • NoteCaddy Holdem Manager

Bovada Poker vollständig den Einsatz aller Poker-Tools verboten, weil sie glauben, dass sich ihre USA gibt Spielern einen unfairen Vorteil am Pokertisch.



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.