Desktop View

pokerstars blockiertIm Oktober dieses Jahres Pokerstars blockiert mehr als 30 Ländern und Regionen vom Spielen Echtgeld-Poker-Spiele auf der Software, da Amaya Gaming hat sich in den weltweit größten Poker-Website entnommen.

Die Liste der Länder gehören:

Afghanistan, Bangladesch, Bahrain, Kuba, Ägypten, Irak, Iran, Jordanien, Kenia, Kuwait, Libyen, Malaysia, Mosambik, Myanmar, Nigeria, Nordkorea, Pakistan, Palästinensische, Katar, Ruanda, Senegal, Sudan, Syrien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate , Vatikan, Jemen und Simbabwe.

Pokerstars und Full Tilt Poker-Marken wird nun auf Spieler konzentrieren aus Ländern, die Poker-Märkte ohne Verbot Online-Glücksspiel geregelt haben.

PokerStars Blockiert Spieler aus 30 Regionen

pokerstars zukunftWas ist Pokerstars Zukunft unter einem neuen Eigentümer wohl sein wird? Da der Rational-Gruppe wurde von Amaya Gaming erworben worden, was ist die Zukunft werde wie für Unternehmen Pokerstars und Full Tilt Poker sein?

Der beste Teil über Amaya Gaming ist die Menge an Glücksspiellizenzen haben sie weltweit mit mehr als 100 Lizenzen, einschließlich: Großbritannien und New Jersey.

Unter einem neuen Eigentümer Pokerstars Zukunft in US ist hell und werden die in New Jersey in den nächsten Wochen starten.

Full Tilt Poker hat sich in den Poker Rankings fallen gelassen, da Amaya haben damit begonnen, auf Online-Casino-Spiele und neue FullTilt Live Dealer Casino konzentrieren.

Viele Pokerstars Pro sind aus dem Dienstplan der jüngste Vorfall war mit WSOP Champion Joe Cada, der seinen Vertrag gekündigt, weil die Website nicht mehr 100% Rakeback Deal bieten ihm fallengelassen worden.

Diese Woche Tausende von Pokerstars Affiliates wurden aufgrund nicht genügend Spieler zu bringen oder nicht aktiv für die Website gesunken.

PokerStars Zukunft mit Amaya Gaming

Amaya Gaming Kaufen PokerStarsAmaya Gaming Kaufen Pokerstars - Das Gerücht, dass Pokerstars Fusion mit Amaya Gaming , um in den US-Markt hat gerade sich als die größte Übernahme der weltweit größten Poker-Site.

Amaya Gaming haben vereinbart, Rational-Gruppe, die Full Tilt Poker und Pokerstars für $ 4,9 Milliarden umfasst kaufen.

Dies würde bedeuten, würde das Unternehmen keine Beziehungen zu Isai Scheinberg nicht mehr. Scheinberg war der Stein des Anstoßes, die verhindern, hat Pokerstars in die USA regulierten Pokermarkt.

Amaya Gaming haben bereits eine Lizenz für die Online-Poker legal in New Jersey bieten genehmigt worden, liefert das Unternehmen derzeit Glücksspielautomaten und Zubehör in Kanada.

Amaya Gaming Kaufen PokerStars ist der größte Deal in der Geschichte des Online-Glücksspiel und bietet positive Aussichten für die Zukunft von Online-Poker weltweit. US-Poker-Spieler wird ohne Zweifel freuen sich über die Nachricht von Pokerstars Rückkehr in die USA mit neuen Eigentümern und einer sauberen Weste.

Amaya Gaming kaufen Pokerstars und Rational Group

full tilt poker claimsFull Tilt Poker-Fonds werden nach fast drei Jahren seit Black Friday bald an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Mehr als 30.000 USA Spieler sollen ihre Mittel laut einem Tweet von John Pappas der Poker Players Alliance zurückgegeben haben.

Alle Spieler mit unbestrittenen Forderungen in Höhe von mehr als 82 Millionen werden in den nächsten paar Wochen erstattet.

Das Department of Justice haben die Gartenstadt Konzernabschlussprüfung Spieler Gelder, angenommen, aber einige Spieler müssen ihre Ansprüche mit den korrekten Details zu übermitteln, wie einige Angaben nicht korrekt oder nicht abgeschlossen waren.

Alle Spieler werden in Kürze von der GCG mit dem Status ihrer Auszahlung und wie man ihre Full Tilt Poker-Fonds zurückgegeben kontaktiert.

Read More ...

poker newsEine kurze Zusammenfassung über die größte Poker-Nachrichten und Highlights der 2013 umfasst:

  • Regulierten online-Poker in drei Staaten der USA
  • Beste Poker Operator des Jahres
  • WSOP & WSOPE
  • Spieler des Jahres
  • Poker Hall Of Fame 2013.

Sicherlich ein interessantes Jahr für Poker mit einem helleren Aussichten für 2014 vor allem für online-Poker in den USA.

Esel des Jahres geht an Sheldon Adelson für seine scheinheilige Anti-Glücksspiel-Kampagne, die Auszeichnung von Howard Lederer, die die Position für zwei aufeinander folgende Jahre statt weitergegeben wird.

Spieler des Jahres, war nichts anderes als PokerStars-Legende Daniel Negreanu.

Read More ...