Desktop View

ultimatebeatUltimateBeat - Too Much to lose sieht es Re-Release am 1. Juli, der Dokumentarfilm auf der Ultimate Bet Skandal und Betrug Black Friday basiert.

Ultimatebet Poker betrieben für mehr als 10 Jahre Spieler betrügen, indem ein Gott-Modus und die Superuser-Accounts auf die Software, die Hole Cards der gesamten Tabelle offenbart. Spieler begann immer bewusst, dass etwas mit ihrem Sieg Preise auf UB Poker Verse anderen Pokerseiten wie Pokerstars und Partypoker war.

Die UltimateBeat Poker-Dokumentarfilm zeigt Interviews mit Online-Poker-Spieler und Poker-Profis und der gesamten Geschichte des Online-Poker-Raum UltimateBet Poker.

Der Cereus Poker Netzwerk, Absolute Poker und UB Poker inbegriffen vom Markt verschwunden, kurz nachdem mit Black Friday noch keine Verhaftungen vorgenommen und Millionen in Spieler Geld gestohlen.

UltimateBeat Poker-Dokumentarfilm

UltimateBeat Poker-Dokumentarfilm ist eine sehr informative Dokumentarfilm mit Insider-Informationen über UB Poker und ist sehr an alle Spieler, die von Black Friday und der Online-Poker-Website Ultimatebet Poker betroffen waren, empfohlen.

Der Dokumentarfilm Namen alle wichtigen Gründer des Unternehmens und Transparenz auf den Superuser-Konten und die Rolle Phil Hellmuth in der Firma.

UB Poker wurde als eines der Top-Online-Poker-Websites von Poker-Profis vertreten bewertet: Phil Hellmuth, Annie Duke, Joe Sebok, Prahlad Friedman, Eric Baldwin, Maria Ho, Brandon Cantu, Tiffany Michelle, Scott Ian, Dave Stann, Adam Levy, Bryan Devonshire und Trishelle Cannatella.

Am Schwarzen Freitag 15. April 2011, die DoJ Shutdown-Poker-Websites UltimateBet und Absolute Poker und klagte die Gründer, die noch nicht benannt werden. Zu der Zeit, die Online-Poker-Websites hatte nur der $ 55 in Spieler-Fonds verfügbar 5 Millionen US-Dollar haben die Spieler noch nicht ausgezahlten werden.

UltimateBeat Poker-Dokumentarfilm Re-Release

Das Re-Release des UltimateBeat - zu viel zu verlieren ist für den 1. Juli 2014 festgelegt und bietet zusätzliche Informationen und ein Remake des Dokumentarfilms in einen Film, der mehr relevant zu größeren Publikum. Diejenigen, die bereits für die erste Version des Dokumentarfilms bezahlt haben, erhalten Sie eine kostenlose Kopie der neuesten Version kostenlos!

UltimateBeat Poker-film

Die ursprüngliche Version des Dokumentarfilms verfügt über einen längeren Anhänger mit Interviews mit Mike Matusow, Mike Fosco, Brad Booth, Travis Makar und Mason Malmuth.

UltimateBeat - Too Much to Lose

Film Dokumentation

Dokumentarfilm auf der Grundlage der UB Poker Betrug Skandal und Black Friday.

Rating by WinAllPoker: 4.5 Stars
****1/2

Für weitere Informationen über UltimateBeat - zu viel zu verlieren sehen - ultimatebeatmovie.com



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.