Desktop View

bwin.partyBwin.Party schließen Märkte vor allem in Europa, das Unternehmen konzentriert sich jetzt auf Marketing in 10 europäischen Ländern, dies betrifft alle Produkte im Angebot: Poker, Casino, Wetten und Bingo.

Die Änderungen wurden in diesen Ländern aufgrund der Instabilität der unregulierten online-Gaming herbeigeführt.

Bwin.Party akzeptiert nicht mehr alle neuen Spieler aus folgenden Ländern: Argentinien, Belarus, Polen, Ukraine, Rumänien, Slowenien, Finnland, Lettland, Litauen, Zypern, Griechenland, Ungarn, Kroatien, Mazedonien, Serbien, Kolumbien, Armenien und Brasilien.

Spieler, die bereits über Konten verfügen können weiterspielen, dies wirkt sich nur neue Spieler-Anmeldungen.

Hier sind einige der Bwin.Party-Marken, die nicht mehr zur Verfügung stehen: PartyPoker, PartyCasino, Partybets, PartyBingo, BwinPoker, BwinCasino und BwinSports.

Bwin.Party blockierende Spieler aus Europa

Bwin.Party wird stattdessen ihr Augenmerk auf Länder konzentrieren, die Gaming-Lizenzen zum Betrieb bieten. Das Unternehmen wird Gaming Lizenzen für neue Gebiete zu erwerben, sobald diese verfügbar sind.

Bwin.Party Besitzer Norbert Teufelberger kommentiert:

"Statt die Akquisition neuer Kunden in mehr als 30 Märkten, wir konzentrieren jetzt auf rund 10." dieses er sagt "verringert unsere Forderung an regulatorischen Schocks, die in den letzten Jahren einen solchen Einfluss auf unser Geschäft gehabt haben."

Die 10 europäische Länder, die auf Bwin.Party spielen können: UK, Dänemark, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Schweden, Belgien, Portugal und Russland.

In der Vergangenheit PartyGaming haben immer das Gesetz erfüllt die Einnahmen ihrer online-Poker-Produkte erheblich beeinträchtigt hat.

Die ehemalige Nummer 1-Poker-Site hatte ersten schweren Schlag, als sie aus dem US-Markt zurückzog, wenn die UIGEA in USA Recht 2006 übergeben. Die Auswirkungen dieser Säge-Pokerseiten PokerStars und Full Tilt Poker werden die größte online-Poker-Websites, da sie fortfuhren, die US-Spieler akzeptieren.

PartyPoker Android App

party poker android app

Im Jahr 2011 PartyGaming, Bwin fusioniert zu einem größeren Netzwerk zu bilden und bietet Spielern ein besseres Produkt. Die Zusammenführung hat durchaus einige Zeit in Anspruch, nach ihrer Fertigstellung das Unternehmen hinkt dem in Technologie. PartyPoker haben nicht viele wichtige Verbesserungen für die Pokersoftware gemacht, seit 2008.

PartyPoker derzeit im vierten Rang in Bezug auf Poker-Verkehr geordnet wird, sollten die Auswirkungen der blockende Spieler über den Verkehr in den kommenden Monaten nachdenken. Bwin.Party geschlossen seine Türen für neue Spieler Anmeldungen in mehreren europäischen Ländern, die am 1. Mai 2013 in effektive ging.

Die Strategie nicht mehr akzeptieren Spieler vielleicht mit Bezug auf die erste Stelle von Bwin.Party in Linie, wenn Lizenzen verfügbar in diesen Ländern zu tun.



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.